Neuigkeiten von Blumen Rosenhammer

Blaukraut bleibt Blaukraut, Brautkleid bleibt Brautkleid

Die floristischen Hochzeitstrends 2021

Wenn es um den Brautstrauß geht, liegt viel Grün im Trend, das nur durch wenige große Blumen aufgelockert wird. Und auch hier spielt Nachhaltigkeit eine Rolle: saisonale Blumen oder Wildblumen, verbunden mit NEU! Trockenblumen, Gräsern, etc. Blumen sollen aussehen, als wären sie gerade im Garten gepflückt worden.

Auch der Blumenschmuck darf 2021 noch üppiger ausfallen. Nicht nur der traditionelle Brautstrauß ist damit gemeint. Auch ein Haarkranz aus Blüten oder auch blumengeschmückte Armbänder für das Handgelenk der Braut. Diese Armbänder wirken sehr feminin und können auch gerne den Brautjungfern als Ersatz für ein Sträußchen gebunden werden. Ein Anstecksträußchen für den Bräutigam als auch für den Trauzeugen rundet diesen Trend ab.

Ein weiterer Blumen-Trend in 2021 für eine Hochzeit im Freien, ist die Blumenschaukel. Sie bietet einen tollen Fotohintergrund und dient als Kulisse für Instagram- und/oder Handybilder. Hierfür bedarf es lediglich einer Schaukel, die man vom Floristen schmücken lässt. Alternativ können zwei dicke Seile am Baum montiert und ein Brett dazwischen befestigt werden. Für die Zeremonie könnte man stattdessen 2 Blumenranken vom Baum herabhängen lassen.

%Bluemen Rosenhammer Oetz im Ötztal%
%Bluemen Rosenhammer Oetz im Ötztal%
%Bluemen Rosenhammer Oetz im Ötztal%
%Bluemen Rosenhammer Oetz im Ötztal%

Diesen Beitrag kannst du hier teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das wäre auch Interessant

Advent2020
Advent 2020

Herzlich willkommen  -Alle Jahre wieder steht die schönste Zeit im